[52/52-Challenge] Apokalypse

Sonntag, 24. August 2014 | Kommentieren
Stichwort: Engel
Wortzahl: 1519

Apokalypse

Blitze zuckten über den Himmel. Blutrote Schlieren zogen sich zwischen den finsteren Wolkenbergen hindurch. Stürme fegten über die Einöde, die noch vor kurzem eine Stadt der Menschen gewesen war. Nun erinnerte kaum noch etwas daran. Verkohlte Gerippe erhoben sich zwischen Schutt und unzähligen toten Leibern. Ihr Blut formte eine klebrige Decke über der Zerstörung. Verbergen konnte sie nichts.
Er sah sie fallen, die sogenannten Gotteskrieger. Ihre Körper rasten dem Boden entgegen, auf dem sie leblos liegen blieben. Er wusste, dass sie schon lange vor dem Aufprall tot gewesen waren.
Langsamen Schrittes überquerte er das Feld, stieg über verkohlten Schutt, nutzlos gewordene Waffen und Leichen. Manchen von ihnen konnte er ansehen, was sie einst gewesen waren. Hier ein verbrannter menschlicher Körper, der zu einem Soldaten gehört haben konnte. Dort die sterblichen Reste eines Gotteskriegers. Die Flügel des Engels waren mehrfach gebrochen und mit Blut getränkt, vielleicht von seinem Sturz, vielleicht war er bereits im vorhergehenden Kampf gefallen. Direkt neben ihm entdeckte er einen Aschehaufen in Form eines Körpers. Ein Schwert steckte in seiner Mitte. Lediglich zwei gebogene Hörner und etwas, das Krallen gewesen sein konnten, wies noch darauf hin, dass dies die Reste eines Dämons waren.

[Feenglanzchallenge 2.0] Lillys Lesemarathon

Freitag, 22. August 2014 | Kommentieren
Im Zuge der Feenglanzchallenge ist das Special Event im August ein Lesemarathon vom 21.08. bis 25.08. Da ich momentan recht oft zum Lesen komme, dachte ich mir, ich mach da einfach mal mit. =)

Donnerstag, 21.08.14

Tagesfrage
Welches Buch lest ihr aktuell und aus welchen Gründen habt ihr zu dem Buch gegriffen?
Im Augenblick lese ich "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout. Ich habe es auf Blogg dein Buch entdeckt und fand es vom Klappentext her interessant, weil ich sonst normalerweise nichts über Gargoyles lese. Dieses Buch war eine angenehme Abwechslung und als es mit dem Rezensionsexemplar geklappt hat, war klar, dass ich es lesen werde.

Fragen für die Lektüre
Was sagt ihr zu dem Cover eures Buches?
Mir gefällt es nicht so richtig. Klar, da ist der Ring, der im Buch eine Bedeutung hat, aber die beiden Personen, die sich darin spiegeln, haben überhaupt keinen Bezug zur Geschichte, weil keine Person so beschrieben wird wie diese beiden.

Wie würdet ihr die Hauptfigur beschreiben und ist sie euch sympathisch? 
Layla weiß nicht so recht, wer sie ist. Halb Gargoyle, halb Dämon und gleichzeitig nichts von beidem so richtig. Sie steht damit zwischen den Fronten, was es ihr alles andere als leicht macht. Gefangen hinter der Fassade eines normalen Mädchens in der Schule und auch daheim, bei ihrer Ersatzfamilie, nicht hundertprozentig anerkannt, fällt es ihr schwer, alles an sich zu akzeptieren. Zusätzlich fehlt es ihr, sich wie ein normales Mädchen in Abenteuer mit Jungs u stürzen, weil die Gefahr besteht, dass sie ihm die Seele nimmt.

Entspricht das Buch euren Erwartungen? 
Bisher ja, auch wenn ich ein wenig gebraucht habe, um mich in diese Welt reinzufuchsen. Roth ist zwar nicht die Art von Dämon, die ich erwartet hatte, aber ich mag ihn.

Status
Seite 308 von 448

[Rezension] Jennifer L. Armentrout: Dark Elements - Steinerne Schwingen

Freitag, 22. August 2014 | Kommentieren
448 Seiten | Taschenbuch | Darkiss | Deutsch

Original: White Hot Kiss
Übersetzer: Ralph Sander

Reihe:: Dark Elements #1

Erschienen:: 11. August 2014

ISBN: 978-3956490484
Preis: 12,99 €

[Nicht mehr auf der Verlagsseite verfügbar.]

Rezensionsexemplar

[Rezension] Markus Heitz: Exkarnation - Krieg der Alten Seelen

Donnerstag, 14. August 2014 | Kommentieren
Lange habe ich gewartet - nun gibt es endlich wieder etwas Neues von Markus Heitz!
... Und es ist schon wieder ausgelesen. Leider ...


cover
Bildquelle: Knaur TB
608 Seiten | Taschenbuch | Knaur TB | Deutsch

Originalausgabe

Reihe: Exkarnation #1

Erschienen: 1. August 2014

ISBN: 978-3426516232
Preis: 9,99 €

Weitere Informationen beim Verlag

Rezensionsexemplar

[Rezension] Alison Croggon: Die Pellinor-Saga Bd. 1 - Die Gabe

Sonntag, 3. August 2014 | Kommentieren
496 Seiten | Taschenbuch | Bastei Lübbe | Deutsch

Original: The Gift
Übersetzer: Michael Krug

Reihe:: Pellinor-Saga #1

Erschienen:: 25. Februar 2009

ISBN: 978-3404285143
Preis: 8,99 €

[Nicht mehr auf der Verlagsseite verfügbar.]