Schreibprojekte

Samstag, 25. Februar 2017 | Kommentieren

Wenn ich nicht gerade lesend in fremde Welten eintauche, erfinde ich eigene oder baue die reale Welt so um, wie es mir gefällt. Ich schreibe hauptsächlich Fantasy und bin unter Freunden eher für lange Projekte als Kurzgeschichten bekannt.

Im Augenblick arbeite ich an mehreren Projekten:
  • Kaleb (AT)
    Unkontrollierbare Magieausbrüche erschüttern das Reich Arkonia. Das göttliche Volk der Koryn scheint sich von seinen menschlichen Kindern abgewendet zu haben. Selbst die seltenen Kinder, die mit den Augen der Koryn geboren werden, sterben unter ungeklärten Umständen statt von ihnen erhört zu werden.
    Der Ordensmann Malakai spürt, dass sich die Welt im Umbruch befindet. Gemeinsam mit Livia, der einzigen Überlebenden eines zerstörten Heiligtums, und dem gedächtnislosen Kaleb, dem ein Koryn unheimliche Botschaften schickt, macht er sich auf die Suche nach Antworten. Ihre Reise führt sie auf den Weg ins Reich der Koryn. Ohne zu ahnen, dass dort bereits ein Krieg um die Zukunft der Magier tobt.

  • ROD (AT)
    Berlin in der Zukunft. Nach einem weltweiten Finanz- und Wirtschaftscrash hat sich die Welt verändert. Berlin wurde zur Megacity mit ihren eigenen kriminellen Oberhäuptern. Ian ist einer dieser Stadtherren, der sich seit geraumer Zeit mit der Rebellengruppe ROD (Rebels of Downtown) herumschlagen muss, die die Demokratie zurückfordert. Einer von RODs Anführern ist Kol, mit dem Ian früher befreundet war. Ihre Vergangenheit hat sie jedoch zu Feinden gemacht.
    Nach mehreren Vorkommnissen und einem Anschlag auf Ian müssen er und Kol zusammenarbeiten, um den Frieden in der Stadt zu wahren. Denn unter Berlin liegt ein Geheimnis begraben, das einen weitreichenden Krieg auslösen könnte. Und derweil sitzen die wahren Feinde längst nicht mehr in den Büros krimineller Geschäftsleute ...
    » Leseprobe

  • Corvus (AT)
    Mitten in der Nacht eröffnet sich Juli die Pforte in den magischen Zoo von Algus Morgard. Dort begegnet sie Corvus, einem jungen Mann in einem Käfig, der mehr als nur sein wahres Wesen zu verbergen scheint. Juli bleibt nur eine Feder, die ihr den Weg zurück zu Corvus weisen soll. Durch eine sich ständig wandelnde, magische Welt.
    » Leseprobe

  • Der Zirkel - Erbe einer Macht
    Die magische Welt Merindar ruft nach ihr, denn sie ist eines der letzten elementaren Kinder: Zoey tat Merindar und ihre dortigen Freunde immer als reine Fantasie ab, doch nun schwebt Merindar in größter Gefahr. Dunkle Mächte haben sich erhoben und ausgerechnet Zoey kann die Bedrohung einem Seher zufolge abwenden.
    » Leseprobe

  • Totenbuch (AT)
    Fünf Perspektiven, vier grundverschiedene Protagonisten und ein Buch, dessen Inhalt ganze Landstriche ausrotten kann.

  • Vale (AT)
    Er ist ein künstlicher Mensch, geschaffen von Wissenschaftlern, doch als er erwacht, erscheint die Erde verlassen. Seit Jahrzehnten von Menschenhand unberührt. Was ist mit der Bevölkerung geschehen? Und was bedeutet seine Erinnerung an ein kleines Mädchen, das ihn "Papa" nannte?
    » Leseprobe

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Vielen Dank für jedes Kommentar.